Strasbourg - Pressedossier 2021

Quai Saint Nicolas bei Nacht
Press kit

Eine der schönsten Städte Europas

Romantische Flusskanäle der „Petite France“, enge Gassen der Altstadt, beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie das Straßburger Münster machen Straßburg zu etwas ganz Besonderem. Aber wussten Sie, dass Straßburg die einzige Stadt der Welt ist, die zweimal von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde? 1988 wurde die Altstadtinsel „Grande Ile“ – der historische Kern Straßburgs, mit verschiedenen bedeutenden Monumenten - in die renommierte Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen. Im Juli 2017 erweiterte die UNESCO die Welterbe-Klassifizierung auf die Straßburger Neustadt. Dieses zwischen 1871 und 1914 nach der Annexion durch Preußen sozusagen aus dem Nichts erbaute Stadtviertel zeichnet sich durch die Einheitlichkeit und außergewöhnliche Qualität ihrer Architektur und ihres städtebaulichen Konzepts aus. Die Einstufung der beiden Stadtteile als UNESCO-Welterbe besiegelt die Aussöhnung der französischen und der deutschen Identität der Stadt.

Kontakt

Sophie Balland
Office de Tourisme de Strasbourg et sa région
+33 (0)3 88 52 28 27