Porquerolles, die Perle der Goldenen Inseln

News

7 km lang, 2,5 km breit und 2.400 Jahre Geschichte...

15 Minuten mit dem Boot von der Spitze der Halbinsel Giens entfernt, erstreckt sich die Insel Porquerolles in der Form eines Halbmondes, in deren Mitte das charmante Dorf den größten Teil der Geschichte und Aktivität der Insel konzentriert.

Eine Reise durch die Jahrhunderte

Porquerolles, die meistbesuchte der Goldenen Inseln (neben Port-Cros und Le Levant), war im Laufe der Jahrhunderte sehr begehrt, bis sie von François-Joseph Fournier gekauft wurde, der sie 1912, nachdem er sein Vermögen in den Gold- und Silberminen Mexikos gemacht hatte, seiner Frau als Hochzeitsgeschenk anbot.

Das geschichtsträchtige Porquerolles ist heute im Herzen des Port-Cros Nationalparks, dem ersten Meerespark in Europa, der seinen natürlichen und kulturellen Reichtum schützt.

Die Insel der tausend Facetten

Porquerolles ist zu einem Mekka des Sommertourismus geworden, aber im Frühjahr oder Herbst ist es wegen seiner Ruhe, seines Lichts und eines anderen Rhythmus des Dorflebens noch mehr zu entdecken.

Die Südküste wird von Klippen dominiert, wo Schluchten, Gipfel und einige Bäche "l'Oustaou de Diou", "la Gorge du Loup", mit vielversprechenden Namen.

Im Norden gibt es große Strände mit feinem Sand und klarem Wasser: den Argent-Strand, den Strand von La Courtade oder den Strand Notre-Dame.

Im Zentrum liegen kultivierte Ebenen, auf die sich die drei Weingüter der Insel und die botanischen Sammlungen des botanischen Konservatoriums erstrecken.

Porquerolles kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf seinen von Pinien oder Eukalyptusbäumen gesäumten Feldwegen entdeckt werden.

Zu entdecken

Das Tauchziel par excellence, Porquerolles und die Gewässer des Nationalparks sind reich an außergewöhnlichen Meeresböden, mythischen Schiffswracks, fallend und trocken, in allen Tiefen abfallend, um sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher zufrieden zu stellen.

Die Villa Carmignac präsentiert jedes Jahr eine Sammlung zeitgenössischer Kunst, die durch einen Skulpturengarten zwischen Weinbergen und Olivenbäumen ergänzt wird.

Einige Ereignisse zur Erinnerung:

  • Besuch der Villa Carmignac
  • Regatten rund um die Insel
  • Jazzfestival von Porquerolles
  • Filmfestival von Porquerolles.

Kontakt

Christa Vivien
Hyères Tourisme
0033-494 01 84 83