Pressecommuniqué 2020 La Reunion

Press kit

42% der Fläche der Insel La Réunion – insgesamt rund 100.000 Hektar - sind seit 2010 über die UNESCO klassifiziert aufgrund ihres herausragenden universellen Wertes. Am Samstag, den 1. August 2020, jährte sich die Aufnahme der „Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen“ als Weltnaturerbe durch die UNESCO zum 10. Mal.
Seit 10 Jahren zeichnet diese Anerkennung die spektakulären Landschaften der Insel La Réunion und ihrer einzigartigen Artenvielfalt aus. Frankreich verzeichnet heute mehr als 40 von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestufte Stätten, von denen nur 5 Naturerbe sind, darunter die „Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen“ der Insel La Réunion.

Kontakt

Larissa METKE
Insel La Reunion
Güterplatz 6
60327 Frankfurt
Germany
+49 69 97 323 1710