Paris, die Gay-freundliche Stadt

LGBT Destination Paris
LGBT Destination Paris
LGBT Destination Paris
Press release

Frankreichs Hauptstadt zur ersten Gaytravel Approved® Destination gewählt

Anfang Juni wurde Paris zur ersten Gaytravel Approved® Destination von der Webseite GayTravel.com – einer der meistbesuchten Webseiten für Reisende der LGBTQ Community – gewählt.

Diese Auszeichnung wird von einer Jury aus Experten, Influencern und Redakteuren verliehen und stellt ein wichtiges Zeichen für die französische Hauptstadt dar, die sich seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro Paris Convention & Visitors Bureau stark für ein Gay-freundliches Paris einsetzt.

Als Mitglied des IGLTA-Netzwerks und letztens auch von der Reiseplattform MisterB&B ausgezeichnet unterstreicht die Wahl Paris‘ unter zahlreichen anderen Städten ihre Position als Stadt, die für Toleranz und Respekt gegenüber der LGBTQ Community steht.

„Es ist eine große Ehre für Paris, zur ersten Gay Travel Approved® Stadt gewählt worden zu sein. Es erfüllt uns mit Stolz, als beste Kerndestination für LGBTQ Besucher präsentiert zu werden – insbesondere im Jahre 2018, wenn unser Programm für diese Zielgruppe so dicht ist, u.a. mit der 10. Ausgabe der Gay Games im kommenden August“, so Pierre Schapira, Präsident des Paris Convention & Visitors Bureau.

„Mit einem sich ständig ändernden und anpassenden Angebot (Hotels, Tours, Clubs,…), fungiert die Hauptstadt als Vorzeigemodell für seine Gastfreundschaft. Es besteht kein Zweifel daran, dass diese Auszeichnung die Rangstelle der Stadt weltweit in Reiserouten und Netzwerken stärken wird.“

Jean-François Martins, Vizebürgermeister zuständig für Sport und Tourismus, fügt hinzu: „Da Paris ihren BesucherInnen den bestmöglichen Empfang bieten will, sind wir stolz, die erste Gay Travel Approved® Stadt in Europa zu sein. Dies ist das Ergebnis der täglichen Arbeit der Stadt Paris sowie aller Vertreter des Tourismussektors, unser Angebot und unser Gastgewerbe so zu verbessern, dass diese den Erwartungen aller gerecht werden. Paris ist stolz, als Stadt für Freiheit und Gleichberechtigung zu stehen, und hat vor, auch in Zukunft für jedermann eine freundliche und einladende Stadt zu sein.“

Es gibt zahlreiche gute Adressen, um die Stadt Gay-freundlich zu entdecken, sowie eigene Veranstaltungen, die über die Grenzen hinaus anerkannt werden, wie die Marche des Fiertés oder die Quinzaine des Fiertés, Festivals, Ausstellungen, usw.

„Paris“, so Charlie Rounds, Redakteur bei GayTravel.com, „ist schon lange eine der beliebtesten LGBTQ Reisedestinationen und zahlreiche GayTravel-Gurus und -redakteure konnten sich vom Savoir-faire oder der Erfahrenheit ihrer BewohnerInnen sowie ihrer Aufgeschlossenheit überzeugen. Es ist uns daher eine große Ehre, den Titel GayTravel Approved® 2018 der Stadt Paris zu verleihen.“

Kontakt

Presseteam von Atout France
Atout France - Französische Zentrale für Tourismus