MP2018 - Neues Kulturfestival in der Provence

News

„Quel Amour!“ heißt es vom 14. Februar bis zum 1. September 2018 in der Provence. Das MP2018 (steht für Marseille Provence 2018), ein einzigartiges Festival, ist eine Liebeserklärung an die Kunst, die Künstler und an die gesamte Region.

Die Liebe als Quelle des Träumens und der künstlerischen Schöpfung ist der rote Faden. Marseille, Martigues, Aix-en-Provence, Arles, Aubagne, Istres, Cassis und Salon de Provence werden Kulturhochburgen. Das millionenschwere ehrgeizige Projekt will den Gästen den kulturellen Reichtum, die Landschaften, die Menschen und ihr kreatives Schaffen nahe bringen. Große Ausstellungen, u.a. Installationen der Künstler J.R und Korakrit Arunanondchai, Theater, Oper, Konzerte, zeitgenössischer Tanz, Zirkus, Straßenfeste, offene Ateliers und Workshops, zahlreiche Events in den Städten und in der Natur erwarten die Besucher.

Von Osten nach Westen, vom Meer bis zum Land, das MP2018 wird alle Herzen höher schlagen und die Region in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen, wie könnte es bei dem Motto anders sein, am Valentinstag und sollen 48 Stunden andauern, Tag und Nacht. Ein Höhepunkt wird sicher die lange Menschenkette auf der Canebière, Marseilles Prachtboulevard.

Dokumente

Kontakt

Presseteam von Atout France
Atout France - Französische Zentrale für Tourismus