Toulouse – Europäische Hauptstadt der Wissenschaften 2018

Cité de l'espace
Cité de l'espace
Cité de l'espace
Museum - Diana Mora
Press release

Wissenschaft erleben in der südfranzösischen Metropole

Als erste französische Stadt trägt Toulouse 2018 den Titel Europäische Hauptstadt der Wissenschaften. Die für seine Luftfahrt- und Raumfahrttechnik bekannte südfranzösische Metropole ist vom 9. bis zum 14. Juli 2018 Gastgeber des Wissenschaftsforum EuroScience Open Forum. In der ganzen Stadt finden das Jahr über unter dem Motto „Wissenschaft teilen: auf zu neuen Horizonten“ zahlreiche Veranstaltungen für die Öffentlichkeit statt.

Nach Manchester 2016 und Städten wie Barcelona, München und Dublin geht der Titel dieses Jahr nach Frankreich. Das EuroScience Open Forum ist die wichtigste europäische, interdisziplinäre Plattform für Wissenschaftler und vereinigt über 4.000 Forscher, Unternehmen, Medien und Entscheidungsträger aus der ganzen Welt. Der Titel würdigt Toulouse als Standort exzellenter Forschungsarbeit.

Ziel der Initiative „Europäische Hauptstadt der Wissenschaften“ ist es, die Öffentlichkeit und Schüler von der Wissenschaft zu begeistern. Über ein ganzes Jahr finden in Toulouse Ausstellungen, Konferenzen und Veranstaltungen statt, die zum Mitmachen anregen sollen und das Interesse für die Forschung wecken. Wissenshungrige dürfen sich auf das „Science in the City Festival“ freuen, bei dem die Organisatoren des ESOF Besucher jedweden Alters ansprechen und lokale Partner aus Toulouse mit einbeziehen. Der Themenpark „Cité de l‘Espace“ (zu Deutsch Weltallstadt), das Luftfahrtmuseum „Aeroscopia“, das Kulturzentrum „Quai des Savoirs“ und viele weitere Partner bieten das Jahr über Sonderveranstaltungen an.

Kontakt

Presseteam von Atout France
Atout France - Französische Zentrale für Tourismus