Literarische Reise nach Frankreich

Literarische Reise nach Frankreich
Press release

Atout France mit Novasol, Air France und Krimi-Autoren auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Dass Frankreich spektakuläre Kulissen für Krimis bietet, beweisen Autoren auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse am Stand von Atout France – Halle 3.1., Stand K 130 (Gourmet Gallery). Zahlreiche Schriftsteller stehen für die Messe-Besucher für ihre Fragen zur Verfügung und geben den einen oder anderen Geheimtipp für zukünftige Reisen nach Frankreich. Mit am Stand sind auch die Kooperationspartner Air France sowie Novasol, Europas führender Ferienhausanbieter.

Frankreich präsentiert sich 2017 als Gastgeberland der Frankfurter Buchmesse. Atout France, die Französische Zentrale für Tourismus, ist als Fremdenverkehrsamt mit an Bord. Gemeinsam mit Air France, Novasol, Escale Littéraire Sofitel und als besonderes Special, mit Krimi-Buchautoren aus Deutschland und Frankreich, geben wir Besuchern Tipps für ihren nächsten Frankreich-Urlaub.

Im Laufe der Frankfurter Buchmesse, vom 11. bis zum 15. Oktober 2017, können Besucher am Stand von Atout France, für die Dauer von jeweils einer Stunde, direkt mit den Krimi-Autoren ins Gespräch kommen oder sich ihre Bücher persönlich signieren lassen. Eine Übersicht der bisher bestätigten Autorenterminen finden Sie hier, bzw. in aktualisierter Version auf unserer Veranstaltungsseite*.

Auf den Spuren von:

Andreas Heineke – Mittwoch, 12 Uhr
Der Hamburger Journalist verbringt die meiste Zeit in der Provence. Sein neuester Krimi: Tod à la Provence

Cay Rademacher – Mittwoch, 13 Uhr
Hat die Provence zu seiner Wahlheimat erklärt, u.a. Gefährliche Côte Bleu / Brennender Midi / Tödliche Camargue / Mörderischer Mistral

Carole Martinez – Donnerstag, 10 Uhr
Die Pariser Autorin überzeugte bereits mit ihren Romanen Das genähte Herz / Das Blau des Himmels zur Mittagsstunde

Christine Cazon – Donnerstag, 11 Uhr und Samstag, 11 Uhr und Sonntag, 11 Uhr
Die Erfolgsautorin der Côte d’Azur Krimis Stürmische Côte d´Azur / Endstation Côte d’Azur

Grégoire Hervier – Donnerstag, 12 Uhr und Samstag, 10 Uhr
Gitarristen und Rockmusikfans werden auf den erstmals in Deutschland erschienenen Roman Vintage abfahren

Patrick Pleutin – Donnerstag, 13 Uhr
Der Regisseur, Illustrator und Bühnenbildner präsentiert sein mit Gastrokritiker François Simon illustriertes Buch LIVE LOVE FOOD

Alexander Oetker – Mittwoch, 14 Uhr und Donnerstag, 14 Uhr
Der ehemalige Frankreich-Korrespondent schickt in seinem Krimi Retour den Kommissar Luc Verlain auf Spurensuche

Ralf Nestmeyer – Donnerstag, 15 Uhr
Ein wahrer Frankreich-Experte, der auch mit seinem Provence-Krimi Roter Lavendel überzeugt

Barbara Krull – Donnerstag, 16 Uhr
Die Autorin hat hinter die Kulissen des Elsass geblickt: 111 Orte im Elsass

Marcus X. Schmid – Donnerstag, 17 Uhr
Ob in der Bretagne, Korsika oder Südwestfrankreich. Der Reisebuchautor hat immer einen spannenden Tipp parat.

Silke Ziegler – Freitag, 14 Uhr
Die Autorin spannender und romantischer Südfrankreich-Krimis wie Im Angesicht der Wahrheit / Im Schatten des Sommers / Am Ende der Unschuld / Tödlicher Verrat

Leon Sachs – Samstag, 12 Uhr
Der Kölner Journalist und Autor brilliert mit seinem Frankreich-Thriller Falsche Haut

Pascal Cames – Samstag, 14 Uhr
Der Autor stellt in seinem Buch Wanderkino Elsass die 20 schönsten Touren im Elsass vor

Martin Walker – Samstag, 16:30 Uhr
Der gebürtige Schotte hat das Périgord für sich entdeckt - Grand Prix / Brunos Kochbuch / Provokateure / Eskapaden

Jean Jacques Laurent – Sonntag, 12 Uhr
Schreibt seine Krimis gerne bei einem Glas Elsässer Silvaner: Elsässer Erbschaften / Elsässer Sünden / Elsässer Versuchungen

Die Autoren-Übersicht aktualisieren wir für Sie in regelmäßigen Abständen auf unserer Veranstaltungsseite! Stand 06.10.2017

Kontakt

Presseteam von Atout France
Atout France - Französische Zentrale für Tourismus