ITB Berlin 2015

Past event

Die ITB bricht alle Rekorde!

Vom 4. bis 8. März 2015 fand in Berlin wieder die alljährliche ITB statt. Sie ist die weltweit größte Tourismusmesse und zieht an den 3 Fachbesucher- und den 2 Publikumstagen zahlreiche Besucher und Aussteller an. In diesem Jahr waren in den insgesamt 26 Ausstellerhallen rund 10.000 Aussteller präsent, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

Auch Atout France war mit dem großen „Pavillon France“ vor Ort und gemeinsam mit 40 Ausstellern unter dem Dach Frankreichs vertreten. Die einzelnen Aussteller finden Sie in dem angehängten Standplan. Bereits am ersten Messetag wurde prominenter Besuch erwartet. Der französische Botschafter S.E. Philippe Etienne besuchte den Frankreich-Stand, um sich mit Journalisten, Reiseveranstalter und Entscheidungsträgern über die Aktivitäten im Frankreich-Tourismus auszutauschen.

Ein Highlight der ITB war eine Filmvorführung und anschließender Abendveranstaltung zum Thema Gedenktourismus, die vom Tourismusverband Nord-Pas de Calais in Kooperation mit Atout France und dem Institut Français in deren Räumlichkeiten in Berlin organisiert wurde. In diesem Jahr steht das Gedenken an den Ersten Weltkrieg in Nordfrankreich weiterhin auf der touristischen Agenda und es werden viele Projekte, wie zum Beispiel Pressereisen in die betroffenen Regionen organisiert.
Für die Filmvorführung wurde ein prominenter Gast erwartet. Christian Carion, Regisseur des Films „Joyeux Noel", der an diesem Abend in einer bilingualen Version gezeigt wurde. Herr Carion verdeutlichte den Bezug des Films zu der gewählten Thematik des Abends. Insgesamt rund 150 Teilnehmer, darunter Journalisten, Schuldirektoren, Reiseveranstalter und Partner waren bei diesem Ereignis präsent.

In diesem Sinne freuen wir uns schon auf die nächste ITB!